Das Wesentliche, Wang Wei und Octavio Paz

 

In einer der Würdigungen anlässlich Marcel Reich-Ranickis 100. Geburtstag, wird allen, die sich mit Literaturkritik beschäftigen, geraten, Reich-Ranickis  „Lauter Verrisse“ zu lesen. Das Gleiche rät der Rezensent Nico Bleutge nun auch in Bezug auf  Eliot Weinbergers Buch „Neunzehn Arten Wang Wei zu betrachten“ allen, die sich mit Übersetzen beschäftigen: Weinbergers Buch sei ein Band, den man jedem Übersetzer sofort auf den Schreibtisch legen möchte.  Im Mittelpunkt dieses Bandes steht ein kleines Naturgedicht des chinesischen Dichters Wang Wei aus dem 8. Jahrhundert, dessen unterschiedlichste Übersetzungsvarianten Weinberger durchgeht.

Was aber hat das mit unserem Blog zu tun, der ganz im Zeichen Lateinamerikas steht?

Der New Yorker Essayist Eliot Weinberger, dessen in verknappter Prosa geschriebenen Texte  ein großes, weltumspannendes Bild liefern, das zeigt, dass im Wesentlichen alles mit allem zusammenhängt,ist  auch Übersetzer des chilenischen Lyrikers Vicente Huidobro und des mexikanischen Essayisten und Dichters Octavio Paz.

Für seine Edition der »Selected Non Fictions« von Jorge Luis Borges erhielt er den National Book Critics Award. 1992 wurde er für seinen Beitrag zur Förderung hispanischer Literatur in den USA zum ersten Preisträger des PEN/­Kolovakos Awards ernannt. 2000 verlieh ihm die mexikanische Regierung als erstem US-Amerikaner überhaupt den höchsten mexikanischen Staatspreis, den Azteken-Adler.

Ausreichend Gründe für uns, darauf hinzuweisen, dass Weinbergers „Neunzehn Arten Wang Wei zu betrachten“,  in die soeben veröffentlichte Litprom-Bestenliste „Weltempfänger“ (Sommer 2020) aufgenommen wurde. Der Band ist im Berenberg Verlag erschienen, mit einem Nachwort von Octavio Paz!

 

Foto: Octavio Paz / Wikimedia Commons

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s